Die Manufaktur

Unser Glasstudio steht in der dreihundertjährigen Manufakturtradition 
der Baruther Glashütte. Zusammen mit dem Museum und internationalen Partnern 
setzen wir uns für die Bewahrung der Handwerkstradition des manuellen Glasmachens ein. 
Die manuelle Herstellung von mundgeblasenem Hohl- und Flachglas
ist als immaterielles Kultuererbe im nationalen Verzeichnis der Unesco gelistet.

Glasmacherin Stephanie Schulz und Glasmacher Christoph Hübner sind Kulturtalente, 
die im Studio unter dem imposanten Dach der neuen Hütte die praktische Glaskultur pflegen.

Während der Öffnungszeiten des Museums arbeiten Sie vor den Augen der Gäste und fertigen hochwertige Manufakturgläser. Besuchende erhalten Erläuterungen, können unter Anleitung selbst eine Glaskugel blasen oder einen Glaskurs belegen.

Die Glasmachenden entwickeln das Sortiment selbst weiter. Gleichzeitig kooperieren wir mit Designerinnen und Glasmacherinnen, die das Studio nutzen, um in Glashütte ihre Kollektion zu fertigen, aber auch das Sortiment für diesen Shop und den Museumsladen zu erweitern.

Regelmäßig finden im Studio Praxisseminare der Kunsthochschule Weißensee und der Kunsthochschule Halle, Burg Giebichstein, statt.

Dieser Austausch ist wichtig für die Bewahrung des immateriellen Kulturerbes der manuellen Glasfertigung, zu dessen Trägern Stephanie Schulz und Christoph Hübner gehören.